WEB-DESIGN – QUICKTIME VR – Kopf
ZOOM








 

Handling:

Der Film muss zuerst ganz geladen sein. Dann bei gedrückter Maustaste Objekt drehen…

 

 

 

 




 


Das Plug-In QuickTime VR (= Virtual Reality) ist eine einfache und nützliche Art, eine weitere multimediale Dimension in seine Sites oder CD-ROM-Projekte einzubauen. Dabei gibt es grundsätzlich zwei Möglichkeiten:
• ein Objekt von allen Seiten zu betrachten
• oder einen Panorama-Rundumblick zu erzeugen.
Bei beiden Varianten bestimmen die Betrachtenden selbst – im Gegensatz zu einem Movie – Perspektive und Verweildauer.
Mein recht simples Beispiel möchte ihnen einen Eindruck für das Handling dieser interessanten Technik geben. Das Objekt läßt sich einmal umrunden, damit die verschiedenen Konturen zur Geltung kommen.

 


QuickTime
setzt sich besonders durch dieses VR-Extra von den übrigen Media-Playern ab.

   

HTML; CSS; JavaScript; GIF; >> QuickTime